Sa., 20. Nov. | Höf-Präbach

Happy Healthy Horse

Reiten ist und bleibt dabei eine Risikosportart und lebt von der Zusammenarbeit mit einem Flucht- und Herdentier. Die meisten Unfälle passieren dabei nicht unbedingt beim Reiten selbst, sondern im Umgang, also beim Striegeln und Führen. Aus diesem Grund möchten wir auch den Reitschülern vermehrt...
Anmeldung abgeschlossen
Happy Healthy Horse

Zeit & Ort

20. Nov., 14:00 – 17:00
Höf-Präbach, Römerstraße 97, 8063 Höf-Präbach, Österreich

Über die Veranstaltung

Mithilfe von sehr braven und verlässlichenvierbeinigen Partnern geben wir in der Kinderreitschule nun seit 20 Jahren einen großen Erfahrungsschatz an pferdebegeisterte Kinder weiter.

Reiten ist und bleibt dabei eine Risikosportartund lebt von der Zusammenarbeit mit einem Flucht- und Herdentier. Die meisten Unfällepassieren dabei nicht unbedingt beim Reiten selbst, sondern im Umgang, also beim Striegeln und Führen.

Die gute Nachricht: Unsere Reitschule ist so gut wie unfallfrei, das liegt an zwei Dingen:

Einerseits halten wir die Tiere so natürlich wie möglich im Offenstall in der Herde. So kennen sie viele Alltagsgeräusche, bilden ein gesundes Immunsystem aus und können überschüssige Energien und herdenbedingte Rangeleien in ihrer Freizeit ausleben.

Zusätzlich bilden wir die Pferde durch Gelassenheitstraining und Natural Horsemanship bewusst dahingehend aus, besonders ruhig zu reagieren.

Auf der anderen Seite möchten wir auch den Reitschülern vermehrt WISSEN ÜBER DEN UMGANG UND DAS PFERDEVERHALTENvermitteln. Kinder sind sehr wissbegierig und stellen viele Fragen im Reitunterricht, die dort leider oft zu kurz kommen.

Deshalb arbeiten wir seit einiger Zeit daran, diesen Fragen zur Pferdegesundheit, Pferdezufriedenheit, zur Pferdehaltung und zum Umgang mit dem Pferd einen eigenen Platz zu geben: In Form von Pferde - Workshops für Kinder.Mithilfe von sehr braven und verlässlichenvierbeinigen Partnern geben wir in der Kinderreitschule nun seit 20 Jahren einen großen Erfahrungsschatz an pferdebegeisterte Kinder weiter.

Reiten ist und bleibt dabei eine Risikosportartund lebt von der Zusammenarbeit mit einem Flucht- und Herdentier. Die meisten Unfällepassieren dabei nicht unbedingt beim Reiten selbst, sondern im Umgang, also beim Striegeln und Führen.

Die gute Nachricht: Unsere Reitschule ist so gut wie unfallfrei, das liegt an zwei Dingen:

Einerseits halten wir die Tiere so natürlich wie möglich im Offenstall in der Herde. So kennen sie viele Alltagsgeräusche, bilden ein gesundes Immunsystem aus und können überschüssige Energien und herdenbedingte Rangeleien in ihrer Freizeit ausleben.

Zusätzlich bilden wir die Pferde durch Gelassenheitstraining und Natural Horsemanship bewusst dahingehend aus, besonders ruhig zu reagieren.

Auf der anderen Seite möchten wir auch den Reitschülern vermehrt WISSEN ÜBER DEN UMGANG UND DAS PFERDEVERHALTENvermitteln. Kinder sind sehr wissbegierig und stellen viele Fragen im Reitunterricht, die dort leider oft zu kurz kommen.

Deshalb arbeiten wir seit einiger Zeit daran, diesen Fragen zur Pferdegesundheit, Pferdezufriedenheit, zur Pferdehaltung und zum Umgang mit dem Pferd einen eigenen Platz zu geben: In Form von Pferde - Workshops für Kinder.

Workshop Healthy & Happy Horse I

TEILNEHMER:

ab 6 Jahren und Neu-Einsteiger

INHALTE: Wie sprechen Pferde? Was lieben Pferde? Was hält sie gesund? Was macht sie glücklich? Welche Pferderassen gibt es? Welche Pferdefarben gibt es?

Anschließend beobachten wir das Pferdeverhalten in der Herde und besprechen eventuelle Rangkämpfe bei der Fütterung.

DAUER & KOSTEN: 3 Stunden, pauschal 40 € (für Kurzentschlossene)

Diese Veranstaltung teilen