IMG-6496%20(1)_edited.jpg
Pferd1_klein.png

Horse Brain Activity Balance (HBAB)

Diese integrative kinesiologisch-pferdegestützte Bewegungstherapie richtet sich an Kinder mit sensorischen oder motorischen Auffälligkeiten, Hochsensibilität, Aufmerksamkeits- bzw. Lernschwierigkeiten, etc.

Diese Methode neutralisiert Stress im Gehirn und stellt durch Übertragung von Vibration (Bewegung des Pferdes) das Gleichgewicht wieder her. Es geht darum, die Verbindung zwischen  Körper und Gehirn wieder in Balance zu bringen.

Trainerinnen: Mag. Sigrid Bierbaumer-Schnee und Dr. Julia Baumgartner

Weitere Informationen bekommen sie hier.